Kategorien
Alle Beiträge

Ankündigung des Counter-Surveillance Resource Center

Ankündigung des Counter-Surveillance Resource Center, ein Online-Hub für den Aufbau einer Kultur des Widerstands gegen Überwachung.

Via It’s Going Down

Auf der ganzen Welt sind Anarchist_innen und andere Rebell_innen aufgrund unserer Aktivitäten der Überwachung ausgesetzt. Überwachung kann von staatlichen Institutionen oder anderen Akteuren durchgeführt werden — zum Beispiel von privaten Ermittler_innen, Faschos, Söldner_innen und gesetzestreuen Bürger_innen. Überwachung kann dazu dienen, unsere Aktivitäten zu stören, Verhaftungen vorzunehmen, Verurteilungen zu sichern oder Schlimmeres.

Während sich die Technologien weiterentwickeln, bleiben einige Überwachungstechniken gleich, während andere sich ändern, um diese aufkommenden Technologien zu integrieren. Während die Cops uns immer noch in den Straßen folgen und Aufzeichnungen über uns in ihren Archiven aufbewahren, sind heutzutage Kameras überall, Drohnen fliegen über uns hinweg und die DNA-Forensik schickt viele Gefährt_innen ins Gefängnis.

Wir hatten das Gefühl, dass es an kollektiven Werkzeugen mangelt, um diese Probleme anzugehen, also haben wir eine Website erstellt, das Counter-Surveillance Resource Center (CSRC). Unser Ziel ist es, verschiedene Ressourcen an einem Ort zu sammeln, um Anarchist_innen und anderen Rebell_innen im Kampf gegen die Überwachung, die gegen uns durchgeführt wird, zu helfen. Wir wollen die internationale Zusammenarbeit fördern und akzeptieren Einreichungen in allen Sprachen.

Wie vermeidet man es, Fingerabdrücke und andere Spuren während einer Aktion zu hinterlassen? Wie können wir Computer und Telefone sicherer nutzen? Was sollte man tun, wenn man den Verdacht hat, dass jemand ein_e Informant_in ist? Wie kann man mit den psychologischen Folgen der Klandestinität umgehen? Wie kann man Kameras auf der Straße zerstören? Ist das Ding, das du an deinem Auto gefunden hast, ein GPS-Tracker? Diese Fragen und mehr wollen wir beantworten.

Du kannst uns gerne Einsendungen, Übersetzungen oder Kommentare schicken. Besuche die Website unter: https://csrc.link