Kategorien
Alle Beiträge

AntiNetzwerk: Neue antiautoritäre Mastodon-Instanz

Ende April 2020 haben wir das partizipative Mag SchwarzerPfeil von und für die antiautoritäre Bewegung gegründet, welches sich in den vergangenen letzten Monaten eine recht groẞe Leserschaft aufgebaut hat. Anfang Dezember kam eine Übersetzungskoordination hinzu, damit Gruppen und Personen, welche für unterschiedliche antiautoritäre oder linke Mags und Webseiten Artikel übersetzen, sich besser absprechen können und doppelte Übersetzungen vermieden werden können. Nun geben wir ein weiteres Projekt bekannt, welches in den letzten drei Wochen aufgebaut wurde: unsere eigene Mastodon-Instanz (dezentrale Alternative zu Twitter) namens AntiNetzwerk!

AntiNetzwerk.de ist ein radikaler, antiautoritärer Mastodon-Server, der sich hauptsächlich an deutschsprachige Personen aus dem anarchistischen, antiautoritären, antifaschistischen und antikapitalistischen Umfeld richtet.

Ganz gleich ob Anarcho-Kollektivist:in oder -Individualist:in, Insurrektionalist:in oder postlinke Anarchist:in, Mutualist:in oder antiautoritäre Kommunist:in – alle sind willkommen. Eine antiautoritäre, antifaschistische sowie antikapitalistische Haltung ist Grundvoraussetzung.

Als ein solches Netzwerk dulden wir daher unter anderem nicht: Rassismus, Homo- und Transfeindlichkeit, Antisemitismus, Militarismus, Nationalismus, Sexismus, Hassreden, Tankies, Rechtsradikalismus und alle weiteren Dinge, die nicht mit einem antiautoritären Netzwerk vereinbar sind.

Diese Instanz richtet sich hauptsächliche an deutschsprachige User:innen. Es steht dir frei auch auf anderen Sprachen zu schreiben, wir bitten allerdings den Großteil auf Deutsch zu verfassen. Support und Moderation sind nur auf Deutsch und Englisch möglich.

Einen ausführlichen Mastodon-Guide, der dir alles Grundlegende erklärt, findest du hier.

Wie jede Mastodon-Instanz ist auch diese spendenfinanziert und benötigt deine Unterstützung. Wenn du nicht länger deine Daten an Twitter und Facebook verkaufen möchtest, würden wir uns darüber freuen, wenn du mit einer kleinen Spende dabei hilfst die Serverkosten zu decken. Gleichzeitig unterstützt du dabei dieses Mag sowie zukünftige weitere Projekte. Weitere Hinweise wie du uns unterstützen kannst, findest du hier.

Und weil es für manche Personen ein wesentliches Feature ist: Dies sind die (aktuellen) Emojis vom AntiNetzwerk – weitere werden wir auf Wunsch unserer User:innen hinzufügen.

Wenn dein Interesse geweckt wurde, melde dich hier für das AntiNetzwerk an.