Polizeiautos als Reaktion auf Mord durch die Polizei demoliert

Download als eBook oder PDF:

Via Rose City Counter Info

Als Reaktion auf den Mord an Michael Ray Townsend durch die Polizei von Portland am 24. Juni wurde ein Parkplatz mit mehreren Streifenwagen des Portland Police Bureau angegriffen. Ein Loch wurde in den umgebenden Stacheldrahtzaun geschnitten, und ein Dutzend Fahrzeuge wurden getroffen. Bei allen Autos wurden die Fenster, Windschutzscheiben, Lichter und Spiegel eingeschlagen und abolitionistische/anarchistische Botschaften auf das Äußere der Fahrzeuge gemalt. Ein mit Farbe gefüllter Feuerlöscher wurde benutzt, um mehrere Streifenwagen komplett zu beschmieren, ebenso wie deren Innenräume.

Jeden Tag verwandeln die Cops unsere öffentlichen Räume in Freiluftgefängnisse. Wir rufen alle Abolitionist_innen dazu auf, die Abschaffung und Entwaffnung der Cops in die eigenen Hände zu nehmen.

Sei mutig! Sabotage macht Spaß!

SchwarzerPfeil
Folge uns!
Download als eBook oder PDF:

SchwarzerPfeil

Artikel und Übersetzungen von der Gruppe SchwarzerPfeil Übersetzungen bedeuten nicht automatisch Zustimmung mit dem Inhalt. Folge uns auf Mastodon: @schwarzerpfeil@antinetzwerk.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.