Kategorien
Alle Beiträge

Zündlumpen #083

Die 83. Ausgabe des Zündlumpens, der anarchistischen Zeitung, die manche für „eine Beleidigung für den Anarchismus“ halten, ist da. Vollgepackt mit Texten über Polizei, Polizieren, zu Militarismus und Krieg, zu Angriffen auf die technologische Infrastruktur und dem Aufruf zur revolutionären Solidarität mit einem anarchistischen Funkmastbrandstifter aus Frankreich, über Katastrophismus, Egoismus und natürlich auch – der Dauerbrenner – die eine oder andere ketzerische Bemerkung zu dem, was uns als pandemischer Ausnahmezustand nun doch schon eine kleine Weile begleitet. Außerdem ein neues Kapitel aus „Gegen seine Geschichte, Gegen Leviathan!“ und eine ganze Sammlung von Neuigkeiten über den Bruch mit der Linken, sprich, eine Art Hommage an unsere jüngsten Feind*innen aus Hamburg und Dortmund.

Inhalt:

  • Alles in bester Ordnung
  • Peace Police auf dem Punkkonzert in der Rigaer
  • Mistkäfer-Philosophie
  • Anarchismus und Egoismus
  • Die Rebellen
  • Die Zeit umdrehen!
  • Fragmente für einen aufständischen Kampf gegen den Militarismus und die Welt, die ihn benötigt
  • Bis Palo Alto brennt
  • Rauchzeichen des Frühlings
  • Katastrophismus XXIII
  • Offener Brief an die Fusion und ihre Crews!
  • Gegen seine Geschichte, Gegen Leviathan! (Kapitel 3)
  • Wer sich für Jesus hält, „sollte“ von Anarchie schweigen
  • Eine Randnotiz an zwei feuereifrige Influencer aus Dortmund
  • Wenn ein Taifun im Knast wütet
  • Schrauben in Reifen von Münchner Polizeifahrzeugen
  • E-Ladesäule mit Hackfleisch beschädigt
  • Brand im Impfzentrum Oberhaching
  • Telekom-Auto abgefackelt
  • Farbe gegen Burschenschaft
  • Warum der Königsmord kein Thema von gestern ist …
  • Wiederholte Angriffe auf CSU-Büro

… und viele weitere Nachrichten aus aller Welt.

Übrigens könnt ihr bei uns immer gerne gedruckte Exemplare per E-Mail an zuendlumpen@riseup.net bestellen. Am liebsten in größeren Mengen zum Auslegen und Weiterverteilen.

Download der PDF

Webseite

Von Zündlumpen

Anonym eingereichter Beitrag.

Formular um anonym Beiträge einzureichen:
https://schwarzerpfeil.de/anonymen-beitrag-einreichen/