Kategorien
Alle Beiträge

(A-Radio) Libertärer Podcast Märzrückblick 2021

Das A-Radio Berlin präsentiert den neuen Libertären Podcast mit dem Märzrückblick 2021: unser ernster und satirischer Blick auf die Geschehnisse des Vormonats. Mit einem Beitrag zur Situation in Flensburg rund um das Bahnhofswäldchen und die politische Debatten, Infos der Antifaschistischen Computer Aktion Berlin zum Neukölln-Komplex, einem Bericht zu einer Wagenplatz-Demo in Berlin, Kropotkin, Wo herrscht […]

Kategorien
Alle Beiträge

Bewaffnete Militante brennen Gefängnis nieder, befreien 1844 Gefangene, bombardieren Polizeihauptquartier in Owerri, Nigeria

Ein großer Aufstand brach am 5. April in Owerri, Imo State, Nigeria aus, als Tausende von Gefangenen aus dem Owerri Correctional Center befreit wurden, nachdem schwer bewaffnete Aufständische das Gefängnis angegriffen hatten. Bericht von Abolition Media Die Militanten setzten bei den Angriffen Dynamit, schweren Sprengstoff und hochentwickelte Gewehre ein. Die bewaffneten Kämpfenden griffen auch die […]

Kategorien
Alle Beiträge

Die Gewalt des dogmatischen Pazifismus

Von Gregory Stevens „Gewalt bedeutet, 40 Jahre lang zu arbeiten, miserable Löhne zu bekommen und sich zu fragen, ob man jemals in Rente gehen kann… Gewalt bedeutet Staatsanleihen, ausgeraubte Rentenfonds und Börsenbetrug… Gewalt bedeutet Arbeitslosigkeit, befristete Beschäftigung…. Gewalt bedeutet Arbeits“unfälle“… Gewalt bedeutet, durch harte Arbeit krank gemacht zu werden… Gewalt bedeutet, Psychopharmaka und Vitamin S […]

Kategorien
Alle Beiträge

Erneute Rebellion im St. Louis Gefängnis

Ein Bericht über die jüngste Rebellion im St. Louis Gefängnis, veröffentlicht bei It’s Going Down Zum zweiten Mal in diesem Jahr haben Gefangene im City Justice Center in Downtown St. Louis, MO, USA, protestiert, um ihre Rechte einzufordern. Am Sonntagabend zerschlugen die Gefangenen das Glas der zur Straße gerichteten Fenster und warfen brennende Trümmer auf […]

Kategorien
Alle Beiträge

Kommunen statt Lockdowns!

Endlich wird wieder kollektiv darüber gestritten, wohin wir wollen. Das erste Mal seit langem gibt es eine linke Strategiedebatte oder zumindest Ansätze davon. Dass sich gerade an einem durch und durch staatstragenden Programm wie #ZeroCovid die Debatte entzündet, mag man verteufeln oder nicht, wir suchen es uns schlicht nicht aus. Wir sind froh, dass wieder […]

Kategorien
Alle Beiträge

(Kill the Bill): Wer sagt, dass Proteste kontraproduktiv sind, drückt seine eigenen Präferenzen aus

Verfasst von Dr Oscar Berglund in Organise! im Zuge der Kill the Bill-Proteste in UK Es gibt derzeit eine Menge Leute, die sagen, dass Proteste, die teilweise gewalttätig sind oder auf Polizeigewalt treffen, kontraproduktiv sind. Es gibt absolut keine historische oder sozialwissenschaftliche Grundlage für solche Behauptungen. Diejenigen, die sie aufstellen, drücken so gut wie immer […]

Kategorien
Alle Beiträge

Hannover: Nächtliche Versammlung und erneuter Protest gegen Ausgangssperre

Anonym eingereichter Beitrag.

Formular um anonym Beiträge einzureichen:
https://schwarzerpfeil.de/anonymen-beitrag-einreichen/

In Hannover haben sich den dritten Abend in Folge Menschen an der Lutherkirche in der Nordstadt getroffen, um zu diskutieren, sich zu organisieren und gemeinsam gegen die Ausgangssperre zu protestieren. Dies ist ein subjektiver Bericht des gestrigen Geschehens und eine erste Einschätzung: Nachdem bereits am späten Donnerstagabend (01.04.21) nach Inkrafttreten der Ausgangssperre 70 Menschen selbstbestimmt, […]

Kategorien
Alle Beiträge

Black Lavenders Lyrik-Ecke Woche XXXIV

black lavendel - christliche anarchistin - schreibt, um nicht zu verzweifeln oder zynisch zu werden - wohnt in ihrem fernweh nach einer anderen welt, in der wir weder uns noch andere ausbeuten - antinational - vegan - queer - verliebt. motto: lyrik ist die fortsetzung der verzweiflung mit anderen mitteln
Black Lavender
Letzte Artikel von Black Lavender (Alle anzeigen)

dem mond wird‘s kalt wölfe heulen wiederim land und hundebellen in den nächtenund die herrchentragen wieder fackeln novemberfrühlinge wie herbst liegtauf dem landund gras wächstdarüber darunterdas grau aus dennovemberndeutscher geschichtebleiben siedas unzeitige volk und in der luft weht eraus diesem grauder rauch der feuersolange dieverordnung es erlaubt ich schatzträgerin froh war das willkommenda ich dem […]

Kategorien
Alle Beiträge

In Erinnerung an Black Panther Romaine Chip Fitzgerald

anarchist*queer*vegan*

~ Burn this world to build a new. ~

Übersetze und schreibe zu Black Anarchism & Empowerment, Feminismus, Zivilisations und Technologiekritik, indigene Kulturen
Elany

Der militante Bruder Romaine „Chip“ Fitzgerald ist am 29. März im Gefängnis gestorben, nachdem er über 51 Jahre lang in Kalifornien eingesperrt war. Er wurde 71 Jahre alt. Wir teilen diese Erinnerungen an sein Leben, um diesen tapferen Kämpfer zu ehren. Von Abolition Media Es war Mitte der 60er Jahre und die Welt schien vor […]

Kategorien
Alle Beiträge

Queere und feministische Aktivist_innen prägen die Proteste in Tunesien

Ein Jahrzehnt nach der Revolution von 2011 ist eine neue Generation von Tunesier_innen als breite, intersektionale Bewegung zurück auf der Straße und vereint sich durch Graswurzel-Militanz. Von RoarMag Bevor sie sich in ganz Nordafrika und dem Nahen Osten ausbreiteten, begannen die Aufstände des sogenannten „Arabischen Frühlings“ im Dezember 2010 in Tunesien. Untergeordnete Gruppen waren Schlüsselakteure […]